07.01.2021, 08:57 Uhr

Am Dorfplatz Pielenhofen nimmt bereits den dritten BayernWLAN-Standort in Betrieb

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Mittwoch, 23. Dezember 2020, wurden die Arbeiten zum Outdoor Access Point für das kostenfreie BayernWlan am Dorfplatz in Pielenhofen abgeschlossen und in Beisein vom Bürgermeister Rudolf Gruber und dem ehemaligen Breitbandbeauftragten Jürgen Ebkemeier in Betrieb genommen.

Pielenhofen. Die Outdoor-Antenne wurde an der Außenwand des Klosterstadels angebracht. Es ist jetzt mit schneller Datenübertragungsrate (circa 50 Mbit/s) sowohl auf 2,4 als auch mit 5 MHz Zugriff auf das Internet möglich. Dies gilt für den gesamten Dorfplatzbereich. Abgedeckt werden im Einzelnen der Dorfplatz, der Kirchplatz mit Kirchweg, der Klosterbereich, die Klostergaststätte mit Biergarten und das ehemalige Pfarrhaus.

Die Einrichtung wurde nach Beschluss des Gemeinderates in Angriff genommen und durch das Förderprogramm des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen und Heimat vom Bayrischen Staat zu 100 Prozent gefördert. Es ist bereits neben dem Kultursaal und dem Bürgerbüro der dritte BayernWLAN-Standort in Pielenhofen. Zusätzlich ist nach Fertigstellung des Feuerwehrgerätehauses ein weiterer BayernWLAN Standort dort vorgesehen.


0 Kommentare