25.12.2020, 12:48 Uhr

Landrätin Tanja Schweiger „Ein Jahr geht zu Ende, das uns in besonderer Erinnerung bleiben wird“

 Foto: Astrid Gamez/LRA Regensburg Foto: Astrid Gamez/LRA Regensburg

Die Landrätin des Landkreises Regensburg, Tanja Schweiger, übermittelt ihre Weihnachts- und Neujahrgrüße.

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

ein Jahr geht zu Ende, das uns in besonderer Erinnerung bleiben wird. Corona hat uns stark gefordert und seit Mitte März unser gesellschaftliches, politisches und soziales Leben geprägt. Zwar stand der gesundheitlich-medizinische Bereich besonders im Fokus – die Auswirkungen sind aber an kaum einem Menschen spurlos vorübergegangen, auch nicht bei uns im Landkreis.

Was mir sehr imponiert hat, war die große Bereitschaft quer durch alle Bereiche der Bevölkerung, sich den Herausforderungen zu stellen. Ich weiß von vielen Beispielen, wie stark dieser Zusammenhalt in unserem Landkreis ist. Da organisierten sich Gruppen zum Maskennähen oder erledigten Einkäufe für ihre älteren Nachbarn. Das Wissen um diesen Zusammenhalt gibt mir Kraft und Zuversicht für das kommende Jahr mit seinen neuen Herausforderungen.

Ein ganz herzliches Vergelt‘s Gott an alle ehrenamtlich tätigen Bürgerinnen und Bürger für ihr Engagement und die besondere Achtsamkeit in schwieriger Zeit. Die Verlässlichkeit sozialer Beziehungen, der Freundes- und Bekanntenkreis, die Familie ohnehin – vielen von uns wurde in den letzten Monaten bewusst, wie wichtig dies für unser Leben ist.

Für das Weihnachtsfest wünsche ich Ihnen allen schöne Stunden im Kreis Ihrer Familien, Gesundheit und ein gesegnetes neuen Jahr!


0 Kommentare