15.12.2020, 12:58 Uhr

Bis 4. Januar Rathaus in Zeitlarn ab Montag geschlossen

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Das Rathaus der Gemeinde Zeitlarn wird aufgrund der Entscheidungen der Bund-Länder-Konferenz vom 13. Dezember zur Bekämpfung der Corona-Pandemie geschlossen.

Zeitlarn. Damit soll laut Bürgermeisterin Dobsch das Infektionsrisiko für die Bürgerinnen und Bürger sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verringert werden.

Ab Montag, 21. Dezember, bis Donnerstag, 31. Dezember, ist die Gemeindeverwaltung daher nicht erreichbar. In dringenden Notfällen ist die Erreichbarkeit unter der Telefonnummer 0941/ 69693-0 oder per Mail an rathaus@zeitlarn.de gewährleistet. Voraussichtlich ab Montag, 4. Januar , ist das Rathaus wieder geöffnet. Sollte sich dahingehend noch Änderungen ergeben, wird rechtzeitig über die Homepage www.zeitlarn.de informiert.


0 Kommentare