20.11.2020, 12:30 Uhr

Stadt Regensburg Absage der geplanten Bürgerversammlung aufgrund der Infektionslage

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Die für Donnerstag, 3. Dezember, in Regensburg geplante Bürgerversammlung für die Gesamtstadt mit Schwerpunkt auf den Stadtteilen südlich der Donau muss aufgrund der aktuellen Infektionslage leider abgesagt werden.

Regensburg. Bürgerinnen und Bürger können Anfragen und Anliegen, die sie bei der Bürgerversammlung hätten vorbringen wollen, schriftlich an das Hauptamt der Stadt Regensburg (Altes Rathaus, Fax 0941/ 5071109, Mail: hauptamt@regensburg.de) richten. Diese werden dann ebenfalls schriftlich beantwortet.

Im kommenden Jahr sollen wieder mehrere Bürgerversammlungen durchgeführt werden. Weitere Informationen gibt es zu gegebener Zeit im Internet unter www.regensburg.de.


0 Kommentare