19.11.2020, 10:10 Uhr

Weltweite Fahnenaktion Internationaler Aktionstag „Nein zu Gewalt an Frauen“

 Foto: Patrizia Schmid-Fellerer Foto: Patrizia Schmid-Fellerer

Terre des Femmes – Menschenrechte für die Frau e. V. ruft zum Internationalen Gedenktag „Nein zu Gewalt an Frauen“ dazu auf, ein klares Zeichen gegen Gewalt an Mädchen und Frauen zu setzen.

Regensburg. Wie jedes Jahr seit 2001 werden zahlreiche Vereine, Gleichstellungsbeauftragte, Frauenverbände, Ministerien, Unternehmen und AktivistInnen in ganz Deutschland rund um den 25. November Veranstaltungen organisieren. Sie hissen die rund 8.000 Fahnen „Frei Leben – ohne Gewalt“, die bereits über die Jahre von Terre des Femmes in alle Welt versendet wurden. Frauen, Mädchen und auch Männer machen deutlich: Geschlechtsspezifische Gewalt darf es in Deutschland und anderswo nicht mehr geben.

Terre-des-Femmes-Städtegruppe Regensburg setzt ein klares Zeichen

Gemeinsam mit Oberbürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer, Landrätin Tanja Schweiger und unseren Mitstreiterinnen und Mitstreiter hissen wir am 25. November um 15 Uhr am Kohlenmarkt in Regensburg die Fahne „Nein zu Gewalt an Frauen“.

Die digitalen Grußworte von Oberbürgermeisterin Getrud Maltz-Schwarzfischer, Landrätin Tanja Schweiger und Bärbel Mayer-Schärtel werden in den sozialen Medien unter www.facebook.com veröffentlicht.


0 Kommentare