11.10.2020, 22:08 Uhr

Verlängert A3-Anschlussstelle Regensburg-Ost bis Montag gesperrt

 Foto: Alexander Blinov/123rf.com Foto: Alexander Blinov/123rf.com

An der A3-Anschlussstelle Regensburg-Ost ist seit Samstagfrüh, 10. Oktober, circa 7 Uhr, das Auffahren auf die A3 in Fahrtrichtung Passau nicht möglich.

Regensburg. Im Zuge des Ausbaus der südlichen Fahrbahn der A3 wird hier der Übergangsbereich des Auffahrtstreifens asphaltiert. Die Umleitungsstrecke wird über die Max-Planck-Straße, den Odessa-Ring und die Landshuter Straße zur Anschlussstelle Regensburg-Burgweinting ausgeschildert.

Ursprünglich war die Fertigstellung der Arbeiten bis Sonntagmittag, 11. Oktober, geplant. Aufgrund der Witterung sowie technischer Schwierigkeiten werden die Arbeiten und die Sperrung der Autobahnauffahrt an der Anschlussstelle Regensburg-Ost in Fahrtrichtung Passau bis Montag, 12. Oktober, voraussichtlich im Laufe des Vormittags, andauern.

Das Abfahren in beiden Fahrtrichtungen und das Auffahren in Fahrtrichtung Nürnberg an der Anschlussstelle Regensburg-Ost ist weiterhin möglich.

Die Autobahndirektion Südbayern dankt für Verständnis und Geduld.


0 Kommentare