23.09.2020, 08:28 Uhr

Ohne Moos nichts los! Stadtjugendring informiert über Finanzierungsmöglichkeiten der Jugend- und Verbandsarbeit

Referent Detlef Staude. Foto: Stadtjugendring RegensburgReferent Detlef Staude. Foto: Stadtjugendring Regensburg

Am Dienstag, 6. Oktober, bietet der Stadtjugendring ein Onlineseminar zu Finanzierungsmöglichkeiten in der Jugend- und Verbandsarbeit an. Inhalt des Seminars ist unter anderem die Antragsstellung an den Stadtjugendring und weitere Zuschussmöglichkeiten von Bund, Land, Bezirk und Stadt.

Regensburg. Außerdem werden die Antragsstellung und Möglichkeiten für die Jugendleiter_in-Card (Juleica) und internationalen Jugendaustausch besprochen. Dabei gibt es immer genug Raum für Fragen und Diskussionen.

Leiten wird das Seminar Detlef Staude, stellvertretender Vorsitzender des Stadtjugendring. Das Seminar ist kostenfrei und richtet sich an Interessierte in der Jugendarbeit. Für Jugendkassier_innen ist das Seminar besonders geeignet.

Die Anmeldung läuft über die Homepage des Stadtjugendring (https://www.jugend-regensburg.de/programm/). Anmeldeschluss ist Mittwoch, 30. September.

Foto: Referent Detlef Staude © Stadtjugendring Regensburg


0 Kommentare