17.09.2020, 11:03 Uhr

Mobilität Projektseite der Stadtbahn Regensburg geht online

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Seit 15. September ist die Projektwebsite der Stadtbahn Regensburg unter www.stadtbahnregensburg.de online.

Regensburg. Ab sofort bekommt man hier alle Informationen rund um das Stadtbahnprojekt in Regensburg. Darüber hinaus sind im Weiteren ein eigener Newsletter sowie entsprechende Social-Media-Auftritte geplant, die alle Interessierten über Neuigkeiten zum Projekt und zu Aktionen informieren. Auch Oberbürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer freut sich über diesen Schritt: „Ich bin froh, dass es nun diese gelungene Plattform mit Informationen zum Thema Stadtbahn Regensburg gibt. Sie ist ein wichtiger Meilenstein im Rahmen des Projekts und natürlich sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich dazu eingeladen, der neuen Projektwebsite einen Besuch abzustatten.“

Im Juni 2018 hat der Stadtrat der Planung einer Stadtbahn für Regensburg zugestimmt. 2019 wurde ein eigenes Amt für Stadtbahnneubau gegründet und aufgebaut. Für die Stadtbahn arbeiten die Akteure der Stadt und von das Stadtwerk.Mobilität am Standort Hemauerstraße 1 zusammen. Da dieses zukünftige Verkehrsmittel von großer Bedeutung für die Regensburger Stadtgesellschaft ist, gilt es, bereits während der Planungsphase so professionell und umfassend wie möglich über die einzelnen Schritte zu informieren. Ein einprägsames Markendesign ist für die Positionierung und die Wiedererkennung von essentieller Bedeutung. Ziel war es, dass das Projekt ein eigenständiges Corporate Design erhält, das beiden Projektpartnern gerecht wird und dabei nicht auf eines der bestehenden Designkonzepte aufbaut. Das neue Markendesign der Stadtbahn stellt daher auch eine Verbindung zwischen Stadt und Stadtwerk dar.

Verantwortlich für das Konzept ist die Agentur Artkolchose aus Leipzig. Sie hat nach einer Ausschreibung Anfang dieses Jahres den Zuschlag erhalten.


0 Kommentare