08.09.2020, 09:58 Uhr

„Jeanne d`Arc des Ostens“ Bernadette Dechant feiert 60. Geburtstag

Christoph Gailer, Michael Lehner, Bernadette Dechant, Jürgen Eberwein, Dr.-Ing. Josef Zimmermann (Bild: CSU)Christoph Gailer, Michael Lehner, Bernadette Dechant, Jürgen Eberwein, Dr.-Ing. Josef Zimmermann (Bild: CSU)

Am Sonntag feierte die Stadträtin und stellv. Fraktionsvorsitzende Bernadette Dechant ihren 60. Geburtstag. Die „Jeanne d`Arc des Ostens“, wie sie für ihre Courage auch genannt wird, ist bereits seit 2009 im Regensburger Stadtrat und setzt sich insbesondere für die Belange der Bürgerinnen und Bürger im Stadtosten ein.

Regensburg. Sie wohnt auch selbst am „Hohen Kreuz“. Der soziale Zusammenhalt und die Lebensqualität im Regensburger Osten waren ihr schon immer ein großes Anliegen, nicht nur als Stadträtin. Sie engagiert sich darüber hinaus auch für Kinder, die es aufgrund von Behinderung, oder sozialer Benachteiligung besonders schwer haben, z.B. in der Katholischen Jugendfürsorge oder im Jugendhilfeausschuss der Stadt. Natürlich ist Bernadette Dechant auch in der Partei sehr aktiv, z.B. als Ortsvorsitzende des Ortsverbandes Stadtosten oder im Kreisvorstand.

Der Kreisvorsitzende der CSU Regensburg-Stadt Michael Lehner mit seinem Stellvertreter Christoph Gailer, der stellvertretende Vorsitzende des Ortsverbandes Stadtosten Dr.-Ing. Josef Zimmermann und der Vorsitzende der Stadtratsfraktion Jürgen Eberwein gratulierten der Jubilarin herzlich und überreichten kleine Geschenke, verbunden mit dem Wunsch, gesund zu bleiben und weiterhin so tatkräftig für die Stadt zu arbeiten


0 Kommentare