24.08.2020, 17:05 Uhr

Zugunsten des Ehrenamts Spendenflohmarkt – Johanniter-Ortsverband Regensburg sammelt für eigenes Vereinsheim

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Die ehrenamtlichen Helfer des Johanniter-Ortsverband Regensburg haben sich die Umsetzung eines eigenen Vereinsheims zum Ziel gesetzt. Damit das Realität werden kann, haben die Ehrenamtlichen viele Aktionen geplant, unter anderem auch einen Spendenflohmarkt auf dem Gelände der Regionalgeschäftsstelle der Johanniter in Ostbayern in Haslbach in Regensburg.

Regensburg. Dem vor knapp einem Monat getätigten Sammelaufruf sind bereits viele Bürgerinnen und Bürger gefolgt, sodass sich eine große Menge an Verkaufsgegenständen zusammengefunden hat. Daher steht einem attraktiven Angebot beim Spendenflohmarkt am Samstag, 29. August, in der Wernberger Straße 1 in Regensburg/Haslbach also nichts mehr im Weg.

Hierzu werden die Ehrenamtlichen neben der Organisation des Flohmarktes auch für Kaffee und Kuchen sorgen. Am Flohmarkttag wird von 8 bis 16 Uhr verkauft und die Bevölkerung ist hierzu herzlich eingeladen. Die aktuell üblichen Hygienevorschriften werden selbstverständlich eingehalten, außerdem ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend.

Das Vereinsheim des Johanniter-Ortsverbandes Regensburg soll neben einem Aufenthaltsort für Ehrenamtliche auch als Schulungsraum dienen. Weitere Informationen erhalten Interessierte bei Gregor Lindner, stellvertretender Ortsbeauftragter des Johanniter-Ortsverbandes Regensburg, unter der Telefonnummer 0941/ 46467112 oder per Mail an ortsverband.regensburg@johanniter.de.


0 Kommentare