24.08.2020, 16:35 Uhr

Ab 26. August Erneuerung einer Gashochdruckleitung in der Weißenburgstraße in Regensburg

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Wegen der notwendigen Erneuerung einer Gashochdruckleitung sind die Fahrbahnen auf einem Teilstück der Weißenburgstraße in Regensburg ab Mittwoch, 26. August, auf jeweils eine Spur verengt.

Regensburg. Die Rewag erneuert ab Mittwoch, 26. August, eine Gashochdruckleitung in der Weißenburgstraße in Regensburg. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Adolf-Schmetzer-Straße und Reichstraße. Dort verläuft der Verkehr während der Bauphase, die voraussichtlich acht Wochen andauert, in beiden Fahrtrichtungen einspurig. Die Bushaltestellen in der Weißenburgstraße werden weiterhin angefahren.

Die Rewag bittet um Verständnis für die notwendigen Arbeiten. Informationen über weitere Baustellen gibt es auf dem Baustellen-Portal der Rewag im Internet unter www.rewag.de.


0 Kommentare