12.08.2020, 09:07 Uhr

Verkehr Wenzenbacher Grüne lehnen Bau der Westumfahrung ab

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am 21. Juli wurde im Gemeinderat in Wenzenbach der Bebauungsplan für den Bau der so genannten Westumfahrung behandelt. Die Baurechtschaffung für die Westumfahrung wird von der Fraktion der Grünen im Gemeinderat Wenzenbach abgelehnt.

Wenzenbach. Die Straße sei weder notwendig, noch seien die damit verbundenen Eingriffe in Natur und Landschaft angemessen. Der bereits erstellte Umweltbericht habe hier eine Vielzahl geschützter Arten identifiziert. Letztlich solle die Straße für die Erschließung eines Einkaufsparkes am Ortsrand dienen, der später geplant werden soll und für den noch kein Baurecht geschaffen wird. Dies könnte auch scheitern, dann wäre die Straße mit circa. 5,5 Millionen Euro der Bürgerinnen und Bürger ohne Zweck gebaut.

Nach einer sachlichen Diskussion haben sich noch drei Gemeinderatsmitglieder aus anderen Fraktionen den Argumenten der Grünen angeschlossen und gegen das Projekt gestimmt. Die öffentliche Sitzung wurde von vielen Bürgerinnen und Bürgern besucht und kritisch verfolgt. „Wir werden uns weiter gegen einen bevorratenden Straßenbau ohne aktuelle Notwendigkeit und fehlende städtebauliche Begründung aussprechen.“


0 Kommentare