30.07.2020, 12:02 Uhr

Politik Vorstandswahlen – Regensburgs Freie Wähler stellen sich neu auf

 Foto: Silvia Gross Foto: Silvia Gross

Nach dem Stadtverband der Freien Wählern Regensburg hat sich nun auch die Kreisvereinigung Regensburg-Stadt neu aufgestellt. Der bisherige Vorsitzende Günther Riepl übergab die jahrelang von ihm geführte politische Vereinigung in jüngere Hände

Regensburg. „Ich freue mich, dass die Freien Wähler Regensburg sich derzeit stark verjüngen und neues Leben ins Haus kommt. Das macht mich persönlich glücklich, da ich vor 30 Jahren quasi als Einzelkämpfer begonnen habe. Wie man sieht, hat sich die Arbeit gelohnt“, so der scheidende Kreisvorsitzende Riepl.

Als neuer erster Vorsitzender der Kreisvereinigung wurde Dr. Christoph Schießl gewählt: „Ich freue mich auf diese Herausforderung, die Zukunft der Freien Wähler mit einem neuen Team zu gestalten. Wir werden die Politik in Regensburg mitprägen und unsere eigenen Akzente setzen.“ Auch die erste stellvertretende Vorsitzende Kerstin Radler, Landtagsabgeordnete und Stadträtin der Freien Wähler Regensburg, begrüßte die Neuaufstellung innerhalb der Kreisvereinigung: „Wir haben einen Generationenwechsel bei den Freien Wählern hier in Regensburg erreicht, das freut mich ungemein. Aus dem Zusammenwirken von Erfahrung und neuem Esprit wird eine gute Zukunft für uns Freie Wähler entstehen“, zeigt sich Radler überzeugt.

Dem neuen Vorstand gehören an: Dr. Christoph Schießl (erster Vorsitzender), Kerstin Radler (erste stellvertretende Vorsitzende), Nicolas Schmidl (zweiter stellvertretender Vorsitzender), Florian Hartl (dritter stellvertretender Vorsitzender), Günther Riepl (vierter stellvertretender Vorsitzender), Michael Schien (Kassier), Ingrid Turk (Schriftführerin), Gisela Sieber (Kassenprüferin), Kurt Haindl (Kassenprüfer). Delegierte: Dr. Christoph Schießl, Kerstin Radler MdL, Nicolas Schmidl, Michael Schien. Ersatzdelegierte: Florian Hartl, Günther Riepl, Ingrid Turk.


0 Kommentare