29.07.2020, 16:17 Uhr

Asphaltflickarbeiten Halbseitige Sperrung der Staatsstraße 2111 zwischen Sünching und Oberehring

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Ab Montag, 3. August, beginnen an der Staatsstraße 2111 zwischen dem Ortsausgang von Sünching und dem Ortsende von Oberehring die Asphaltflickarbeiten des Staatlichen Bauamts Regensburg. Dazu ist eine halbseitige Sperrung mit Regelung durch eine Baustellenampel notwendig. Die Arbeiten werden bis Donnerstag, 6. August, andauern.

Sünching. Die Flickarbeiten erfolgen als Vorbereitung auf die Deckenerneuerung, die im September geplant ist.

Alle Beteiligten sind bemüht, die Behinderungen für die Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten. Für die nicht vermeidbaren Beeinträchtigungen werden die Verkehrsteilnehmer und die betroffenen Anwohner um Verständnis gebeten.


0 Kommentare