22.07.2020, 08:48 Uhr

Antrittsbesuch Regierungspräsident Axel Bartelt empfängt VGH-Präsidentin Andrea Breit

Regierungspräsident Axel Bartelt empfängt VGH-Präsidentin Andrea Breit. Foto: Regierung der Oberpfalz/KammermeierRegierungspräsident Axel Bartelt empfängt VGH-Präsidentin Andrea Breit. Foto: Regierung der Oberpfalz/Kammermeier

Im Rahmen ihrer Antrittsbesuche bei den Bezirksregierungen empfing Regierungspräsident Axel Bartelt die neue Präsidentin des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs in München, Andrea Breit, an der Regierung der Oberpfalz. Seit Februar 2020 ist die Top-Juristin und ehemalige Präsidentin des Verwaltungsgerichts München im Amt.

Regensburg. In ihrer neuen Funktion als Leiterin des VGH steht Andrea Breit derzeit einer Behörde mit 71 Richterinnen und Richtern und einer vergleichbaren Zahl weiterer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Gerichtsverwaltung vor. Als zweite Instanz ist der Bayerische Verwaltungsgerichtshof für Rechtsmittel wie Berufung beziehungsweise Beschwerde gegen die Entscheidungen der sechs bayerischen Verwaltungsgerichte (Ansbach, Augsburg, Bayreuth, München, Regensburg, Würzburg) zuständig.

Ferner entscheidet er in einer Reihe gesetzlich bestimmter Fälle als erstinstanzliches Gericht, zum Beispiel bei Streitigkeiten, die technische Großvorhaben betreffen (zum Beispiel Atomkraftwerke, Flughäfen, Planfeststellungen für Bahnstrecken, Bundesfernstraßen sowie Maßnahmen des Hochwasserschutzes).


0 Kommentare