31.03.2020, 13:10 Uhr

Bis 20. April Bewerbungsphase für Europäischen Bürgerpreis gestartet

 Foto: Seitz Foto: Seitz

Bis Montag, 20. April, können sich Bürger, Gruppen, Vereinigungen oder Organisationen mit ihren Projekten für den Europäischen Bürgerpreis 2020 bewerben. Das teilt der Regensburger Landtagsabgeordnete Tobias Gotthardt, Vorsitzender des Europaausschusses im Landtag, mit.

Kallmünz. Der Preis des Europäischen Parlaments zeichnet unter anderem Projekte aus, die von besonderen Leistungen in nachstehenden Bereichen zeugen: Tätigkeiten, die ein besseres gegenseitiges Verständnis und eine stärkere Integration zwischen Bürgern der Mitgliedstaaten fördern oder die grenzüberschreitende oder transnationale Zusammenarbeit innerhalb der EU erleichtern oder Tätigkeiten, die ein langfristiges Engagement auf dem Gebiet der grenzüberschreitenden oder transnationalen kulturellen Zusammenarbeit bedingen. Nähere Informationen lassen sich auf der Internetseite des Europäischen Parlaments finden.


0 Kommentare