25.03.2020, 15:26 Uhr

Coronavirus Sonderfahrten für die Werke im Stadtosten Regensburgs mit der Buslinie X9

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Das Stadtwerk.Mobilität richtet für die Frühschicht-Mitarbeiter der Werke im Stadtosten von Regensburg ab Donnerstag, 26. März, mit der Buslinie X9 einen Sonderverkehr ein.

Regensburg. Ab dem 26. März befördert die Linie X9 die Frühschicht-Mitarbeiter zwischen Hauptbahnhof und BMW Tor 2 am Morgen in die Werke in den Stadtosten. Die Buslinie X9 verkehrt in der Früh im 40 Minuten-Takt in den Zeitfenstern von 5.40 Uhr bis 8.40 Uhr. Nachmittags sind Fahrten in Richtung Innenstadt, in der Zeit von 13.50 Uhr bis 14.50 Uhr im Stundentakt und von 14.50 Uhr bis 18.10 Uhr im 40 Minuten-Takt, angesetzt. Durch diese Verstärkerfahrten soll die Beförderung der Mitarbeiter mit ausreichend Abstand in den Bussen gewährleistet sein.


0 Kommentare