18.03.2020, 13:57 Uhr

Coronavirus Zugang zum Landratsamt Regensburg ab sofort nur noch nach Terminvereinbarung möglich

 Foto: Julia Bellinghausen Foto: Julia Bellinghausen

Die weitere Entwicklung der Corona-Pandemie macht es notwendig, das Landratsamt Regensburg ab sofort für den Besucherverkehr zu schließen. Der Dienstbetrieb des Amtes wird nicht eingestellt, er wird aber deutlich eingeschränkt.

Landkreis Regensburg. Der Zugang zum Landratsamt ist ab sofort nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. An den beiden Eingängen findet eine Zugangskontrolle statt. Termine können telefonisch oder per Mail vereinbart werden. Eine detaillierte und übersichtliche Darstellung der Zuständigkeitsbereiche und Erreichbarkeiten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter enthält die Homepage des Landkreises. Dort wird auch stets über neue Entwicklungen informiert.

Die am Dienstag, 17. März, bekannt gegebenen geänderten Öffnungszeiten der Zulassungs- und Führerscheinstelle bleiben zumindest für diese Woche gültig. Beide Stellen haben demnach wie folgt geöffnet: Mittwoch, 18. März: 13 Uhr bis 15.30 Uhr; Donnerstag, 19. März: 7.30 Uhr bis 11 Uhr, 13 bis 17 Uhr; Freitag, 20. März: 7.30 bis 11 Uhr, nur Zulassungsstelle: 13 bis 15.30 Uhr.

Die Bürgerinnen und Bürger werden um Verständnis für die getroffenen Einschränkungen gebeten. In der Zielsetzung, das Infektionsgeschehen möglichst zu verlangsamen, sind sie aber leider unumgänglich.


0 Kommentare