16.03.2020, 16:03 Uhr

Bis November Im Gebiet der Regensburger Schmellerstraße finden ab 23. März Kanalbauarbeiten statt

 Foto: jb Foto: jb

Ab Montag, 23. März, bis voraussichtlich September beziehungsweise November 2020 werden in Regensburg in der Eichendorffstraße, der Nestoystraße, der Watzlikstraße und der Eberlstraße die Kanäle erneuert.

Regensburg. Dabei werden sowohl die Sammelkanäle als auch die Hausanschluss- und Straßenentwässerungsleitungen in offener Bauweise (mit Baugrube) erneuert. In den genannten Straßen wird parallel in mehreren, jedoch nicht in allen Straßen gleichzeitig gearbeitet: In der Watzlawikstraße und der Eberlstraße werden lediglich einzelne Anschlusskanäle erneuert. In der Nestoystraße wird zusätzlich die gesamte Straßendecke (Asphaltfläche) erneuert. Daher werden die Arbeiten hier bis voraussichtlich Ende November 2020 andauern.

Während dieser Maßnahme wird der Anliegerverkehr aufrechterhalten: Die Zufahrten zu den Grundstücken sind mit Einschränkungen möglich. Das Parken im Baustellenbereich ist jedoch nicht möglich.

Die Stadt bittet für die Einschränkungen, die durch die Sanierungsarbeiten entstehen, um Verständnis.


0 Kommentare