21.02.2020, 08:24 Uhr

Diamantene Hochzeit 60 gemeinsame Ehejahre verbinden Gertraud und Franz Sommer

 Foto: Stadt Neutraubling/Rötzer Foto: Stadt Neutraubling/Rötzer

Bürgermeister Heinz Kiechle gratulierte dem Jubelpaar in Neutraubling kürzlich herzlich zu diesem stolzen Jubiläum. Aus ganz unterschiedlichen Richtungen stammend hatte das Schicksal die beiden zusammengeführt.

Neutraubling. Gertraud und Franz Sommer sind zwar beide Heimatvertriebene aus dem Sudetenland, jedoch stammt sie aus Rumburg, Nordböhmen und er aus Sonnberg, Böhmerwald. Kennengelernt hatte sich das Paar in Neustadt an der Waldnaab, wo sie damals als Vertriebene unterkamen.

1964 verschlug es Gertraud und Franz Sommer nach Kumpfmühl, Regensburg, wo sie 40 Jahre lang lebten. 2004 zog das Ehepaar schließlich nach Neutraubling, wo sie am Tag des Besuches seit genau 16 Jahren mit ihrer ruhigen und dennoch zentralen Wohnlage sehr zufrieden sind. Zwei Töchter und fünf Enkel, allesamt Jungs, hat das Paar, das sich sichtlich über den Besuch des Bürgermeisters und die mitgebrachten Präsente der Stadt freute.

Und das Geheimnis für 60 gemeinsame Ehejahre? „Es gab gute und schlechte Erlebnisse, wie das Leben eben so spielt, aber da muss man einfach zusammenhalten“, waren sich beide direkt einig. Die Stadt wünscht auch weiterhin alles Gute!


0 Kommentare