18.12.2019, 15:24 Uhr

Kleine Herzenswünsche erfüllt „Weihnachtswunderbaum“ – Geschenke brachten Kinderaugen zum Leuchten

(Foto: Beate Geier )(Foto: Beate Geier )

Auch dieses Jahr stand wieder ein ganz besonderer Weihnachtsbaum im Foyer des Regensburger Landratsamtes: der „Weihnachtswunderbaum“, geschmückt mit über 200 Wunschzetteln von Kindern und Jugendlichen aus sozial benachteiligten Familien aus dem Landkreis Regensburg. Nun wurden die Geschenke übergeben.

REGENSBURG Am 19. November hatte Landrätin Tanja Schweiger gemeinsam mit dem Leiter des Kreisjugendamtes Werner Kuhn und Projektleiterin Carina Zenger die Aktion eröffnet.

Wie bereits in den Vorjahren fand die Aktion auch heuer wieder großen Zuspruch. Innerhalb weniger Tage war der Christbaum leer – alle Kärtchen wurden von engagierten Bürgerinnen und Bürgern abgenommen. In den darauffolgenden Tagen wurden zahlreiche Geschenke liebevoll verpackt im Landratsamt abgegeben. Alle Wünsche – von Spielsachen über Bücher und DVDs bis hin zu Kleidung und Schuhen – konnten erfüllt werden.

Am Montag, 16. Dezember, war es dann soweit: Landrätin Tanja Schweiger gab das Startsignal für die Übergabe der Geschenke. Die Spannung der Kinder und Jugendlichen war deutlich zu spüren, als sie darauf warteten, ihr Geschenk entgegenzunehmen. Anschließend lud die Landrätin zu Lebkuchen, Stollen, Mandarinen und Punsch ein und dankte allen Spendern mit einem herzlichen „Vergelt`s Gott“ für ihr Engagement und ihre Großzügigkeit.


0 Kommentare