03.12.2019, 16:32 Uhr

Baustelle Sanierungsarbeiten – Verbindungsast von der A93 auf die A3 muss gesperrt werden

(Foto: Alexander Blinov/123rf.com)(Foto: Alexander Blinov/123rf.com)

In der Zeit von Freitag, 6. Dezember, bis Sonntag, 8. Dezember, finden nochmals Sanierungsarbeiten am Autobahnkreuz Regensburg statt. Die Baumaßnahme betrifft nur die Verkehrsteilnehmer, die aus Richtung Weiden kommend von der A93 auf die A3 in Fahrtrichtung Nürnberg auffahren wollen.

REGENSBURG Die Arbeiten dienen der Sanierung schadhafter Stellen der Fahrbahn in Form von großflächigeren Absenkungen des Asphaltbelages im Verbindungsast. Während der Sperrung werden im Bereich der Absenkungen neue Asphaltschichten eingebaut. Zudem wird der Verkehr, der momentan im Überleitungsbereich zur A3 einspurig auf der rechten, schadhaften Fahrbahnseite geleitet wird, zukünftig auf der linken Fahrbahnseite geführt. Dazu wird im gesamten Bereich des Verbindungsastes die Markierung geändert. Dies dient der Flüssigkeit und Leichtigkeit des Verkehrs, um Stauungen im Bereich der aktuell vorhandenen Spurwegnahme zu vermeiden.

Während der Bauarbeiten ist es erforderlich, den Verbindungsast Weiden (A93) – Nürnberg (A3) für den Verkehr zu sperren. Ziel ist es, diesen am Sonntag, 8. Dezember, um 12 Uhr wieder für den Verkehr freizugeben. Für den betroffenen Verkehr wird eine Umleitungsbeschilderung über das Autobahnkreuz Regensburg eingerichtet. Die Arbeiten finden unter freiem Himmel statt, daher sind jederzeit witterungsbedingte Anpassungen oder Änderungen des Zeitplans möglich.

Die Autobahndirektion Südbayern bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die anstehenden Arbeiten.

Unter www.bayerninfo.de kann man sich jederzeit einen Überblick über die aktuelle Verkehrssituation in Bayern verschaffen. Dort findet man gesammelte Informationen über die Verkehrsdichte, Staus, Störungen, Baustellen und Straßensperrungen.


0 Kommentare