20.10.2019, 21:50 Uhr

Sperrung nötig Fräs- und Asphaltierungsarbeiten in der Hanngasse

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Von Mittwoch bis Montag, 23. bis 28. Oktober, wird die Fahrbahn der Hanngasse in Regensburg zwischen der Rauberstraße und Zehentstraße erneuert.

REGENSBURG Hierzu werden am 23.und 24. Oktober die Fräsarbeiten durchgeführt. Der Einbau der neuen Asphaltschicht erfolgt am Montag, 28. Oktober. An diesen drei Tagen ist die Hanngasse für den Verkehr komplett gesperrt. An den Tagen zwischen diesen Erneuerungsmaßnahmen – also am 25., 26. und 27. Oktober – ist die Hanngasse regulär befahrbar. Durch die Fräsarbeiten besteht die Fahrbahn jedoch aus Spurrillen und man kann nur mit verminderter Geschwindigkeit fahren.

Die Stadt bittet für die Verkehrsbehinderungen um Verständnis.


0 Kommentare