18.10.2019, 23:25 Uhr

Fast 100 Interessierte kamen Vereinsschule des Landkreises Regensburg startet mit „Jubiläen, Feste, Feiern: Woran muss man denken?“

Eine rundum geglückte Feier, an der alle Freude haben – damit das gelingt, ist im Vorfeld einiges zu beachten. (Foto: 123rf.com)Eine rundum geglückte Feier, an der alle Freude haben – damit das gelingt, ist im Vorfeld einiges zu beachten. (Foto: 123rf.com)

Mit dem Thema „Jubiläen, Feste, Feiern: Woran muss man denken?“ hat die Vereinsschule des Landkreises Regensburg wieder ins Schwarze getroffen. Fast 100 Interessierte kamen zum Auftakt der fünften Schulungsstaffel am Dienstag, 15. Oktober, in den großen Sitzungssaal des Landratsamtes.

LANDKREIS REGENSBURG Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus verschiedenen Sachgebieten des Landratsamtes klärten in ihren Vorträgen wichtige Punkte im Zusammenhang mit Vorschriften und Erfordernissen in den Bereichen „Lebensmittelhygiene“, „Jugendschutz“, „Gaststätten- und Gewerberecht“, „Festschriften“, „Musikalische Umrahmung“ und „Straßenverkehrsordnung“. Die anschließende Netzwerk-Zeit nutzten die Ehrenamtlichen bei Häppchen und Getränken, um sich über gemeinsame Themen der Vereinsarbeit auszutauschen. Am Ende des Abends zeigte die Feedback-Scheibe, dass es dem Team der Freiwilligenagentur und den Referenten gelungen war, die Teilnehmer mit hilfreichen Informationen und einer rundum gelungenen Veranstaltung für ihre wertvolle Ehrenamtsarbeit zu stärken.

Nächster Termin im Kalender der Vereinsschule ist Donnerstag, 14. November, 19 bis 21.30 Uhr, zum Thema „Engagierte Vereinsmitglieder – das wär´s!“ Referent Karl Bosch, Coach, Mediator und Vereinsberater, wirft dabei einen systematischen Blick auf verschiedene Typen von Vereinsmitgliedern und die jeweils beste Methode, sie zur aktiven Mitarbeit zu bewegen.

Ort der Veranstaltungen ist für alle Termine der Vereinsschule der Große Sitzungssaal im Landratsamt, Altmühlstraße 3. Teilnehmen können grundsätzlich alle innerhalb, aber auch außerhalb von Vereinen engagierten Ehrenamtlichen. Anmeldungen (erforderlich!) nimmt die Freiwilligenagentur des Landkreises entgegen (Telefon 0941 4009-638, -414 oder -305, Mail: freiwilligenagentur@lra-regensburg.de).

Die Teilnahme an den Schulungen ist kostenlos. Unterstützt wird die Vereinsschule von der Sparkasse Regensburg.

Der Flyer zur aktuellen Vereinsschul-Reihe liegt im Landratsamt und in den Rathäusern in den Gemeinden aus. Online ist er abrufbar unter www.freiwilligenagentur.landkreis-regensburg.de.

Übersicht über alle Vereine im Landkreis entsteht

Die Freiwilligenagentur will die Vereine des Landkreises auch im Hinblick auf ihre Öffentlichkeitsarbeit unterstützen. Sie stellt eine online nutzbare Übersicht über die Vereine im Landkreis Regensburg, inklusive Kontaktdaten und gegebenenfalls Link auf die Vereinshomepage, zusammen. Vereine, die dabei sein möchten, können sich bei der Freiwilligenagentur melden.


0 Kommentare