04.10.2019, 20:18 Uhr

Am 17. Oktober Wohnen in Regensburg – Stadt lädt zum Infoabend ein

(Foto: Maksym Yemelyanov/123rf.com)(Foto: Maksym Yemelyanov/123rf.com)

Am Donnerstag, 17. Oktober, laden Vertreter der städtischen Wohnbauoffensive und des Architekturkreises Regensburg ein zur Veranstaltung „Wohnen in Regensburg: aktuelle Situation und Perspektiven“. Diese findet um 20 Uhr im Degginger, Wahlenstraße 17 in Regensburg, statt.

REGENSBURG Nach einem einleitenden Vortrag zur Situation des Regensburger Wohnungsmarktes findet eine Podiumsdiskussion unter Beteiligung von Bürgermeisterin Maltz-Schwarzfischer und Akteuren der Wohnungswirtschaft statt. Auch für das Publikum besteht die Möglichkeit, sich an der Debatte zu beteiligen.

Bezahlbares Wohnen ist und bleibt ein kritischer Faktor für die Entwicklung lebendiger und wachsender Städte wie Regensburg. Obwohl die Zahl der jährlich neu errichteten Wohnungen kontinuierlich hoch ist und – verglichen mit der Anzahl der Einwohner – in kaum einer anderen deutschen Stadt so viel gebaut wird wie in Regensburg, ist es nach wie vor wichtig und notwendig, insbesondere Lösungen für kostengünstigen Wohnungsbau zu finden. Dabei ist ein permanenter Dialog mit den Akteuren am Wohnungsmarkt eine Grundvoraussetzung für erfolgreiche Strategien und Aktivitäten.


0 Kommentare