16.09.2019, 23:26 Uhr

Ehemaliger Fernsehrichter Landtagsvizepräsident Alexander Hold kommt nach Neutraubling

Der Vizepräsident des Bayerischen Landtags und ehemalige Fernsehrichter Alexander Hold kommt nach Neutraubling. (Foto: Philipp Seitz)Der Vizepräsident des Bayerischen Landtags und ehemalige Fernsehrichter Alexander Hold kommt nach Neutraubling. (Foto: Philipp Seitz)

Alexander Hold, ehemaliger Fernsehrichter und amtierender Vizepräsident des Bayerischen Landtages, kommt an diesem Donnerstag, 19. September, auf Einladung des Landtagsabgeordneten Tobias Gotthardt (Freie Wähler) in den Landkreis Regensburg.

NEUTRAUBLING Um 19.30 Uhr kommt Alexander Hold auf Einladung von Gotthardt und Harald Stadler, dem Freie-Wähler-Fraktionsvorsitzenden im Kreistag, in die Neutraublinger Stadthalle zur Abendveranstaltung „WählBar – der LandTag“. Im Gespräch mit Abgeordneten Gotthardt und Moderatorin Lisa Herrmann geht es dabei neben der Politik auch um persönliche Fragen an den fernsehbekannten Landtagsvizepräsidenten. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, ein Autogramm oder gemeinsames Foto mit Hold zu erhalten. Mit der Gerichtsshow „Richter Alexander Hold“ erlangte der Jurist bundesweite Bekanntheit. Bei der Landtagswahl 2018 zog Hold als Spitzenkandidat der schwäbischen Freie-Wähler-Liste in den Bayerischen Landtag ein. In seinem Wahlkreis Oberallgäu erhielt er als Direktkandidat 21,4 Prozent der Erststimmen. Der Eintritt zur Veranstaltung mit Landtagsvizepräsident Alexander Hold ist frei.


0 Kommentare