08.08.2019, 10:12 Uhr

Sichtverhältnisse verbessern Kreuzungsbereich der Grünthaler Straße und der Vorderen Keilbergstraße wird umgebaut

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Voraussichtlich ab Montag, 19. August, bis Freitag, 6. September, führt das städtische Tiefbauamt Umbaumaßnahmen im Kreuzungsbereich Grünthaler Straße/Vordere Keilbergstraße in Regensburg durch.

REGENSBURG Zunächst erfolgt ein rechtwinkliger Anschluss der Grünthaler Straße an die Vordere Keilbergstraße, um die Sichtverhältnisse zu verbessern. Hierfür wird die Verbindung nach Grünthal in beiden Richtungen für etwa drei Wochen gesperrt. Der Verkehr wird über Irlbach/Gonnersdorf und die Pilsen-Allee umgeleitet. Die Buslinie 34 wird in dieser Zeit die Haltestellen „Abzw. Hintere Keilbergstraße“, „Grünthal Schützenheimweg“ sowie „Grünthal Brandlbergweg“ nicht anfahren. Während dieser Sperrung wird der Kreuzungsbereich in Richtung Vordere Keilbergstraße aufrechterhalten. Allerdings ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen, da Arbeiten an der Radwegequerung vorgenommen werden. Die Vordere Keilbergstraße wird dabei halbseitig in Fahrtrichtung Grünthaler Straße gesperrt und der Verkehr wird mittels einer mobilen Ampel geregelt.

Darüber hinaus wird voraussichtlich an dem Wochenende 14./15. September die Vordere Keilbergstraße bis zur Straße „An der Schauergrube“ gesperrt. Grund hierfür sind die abschließenden Asphaltierungsarbeiten. Von dieser Maßnahme betroffen ist auch die Buslinie 8: Sie fährt an besagtem Wochenende von Regensburg „Hauptbahnhof/Albertstraße“ nur bis zur Haltestelle „Brandlberg“ und wendet dann.

Die Stadt bittet für die Verkehrsbehinderungen um Verständnis.


0 Kommentare