10.07.2019, 16:49 Uhr

Lang anhaltender Applaus Bürgermeister Armin Dirschl kandidiert erneut in Köfering

Manuel Hagen und Kandidat Armin Dirschl. (Foto: Bürgerliste Köfering-Egglfing)Manuel Hagen und Kandidat Armin Dirschl. (Foto: Bürgerliste Köfering-Egglfing)

Die Bürgerliste Köfering-Egglfing schickt bei den Kommunalwahlen 2020 wieder den bisherigen ersten Bürgermeister der Gemeinde Köfering, Armin Dirschl, ins Rennen. Das gab der 1. Vorsitzende Manuel Hagen nun im Rahmen eines Sommernachtsfestes der 75 Mitglieder starken Wählervereinigung bekannt.

KÖFERING Dass diese Entscheidung, die kurz zuvor in einer außerordentlichen Vorstandssitzung einstimmig beschlossen wurde, auch bei den zahlreichen Mitgliedern auf maximale Zustimmung stößt, konnte dem lang anhaltenden Applaus zweifelsfrei entnommen werden. „Für Köfering gibt es keinen besseren Kandidaten – Du hast unsere Gemeinde in den letzten Jahren mit großem Engagement, Weitblick, Bürgernähe aber auch mit dem nötigen Mut und Kompetenz hervorragend geführt und repräsentiert. Bei schwierigen Entscheidungen hast du stets den Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern gesucht“ lobte Hagen, der mit Dirschl als 2. Bürgermeister zusammenarbeitet und ihn auch im „Wahlkampf“ mit einem eigenen Team unterstützt. Wichtige zukunftsweisende Projekte wie beispielsweise der Neubau der offenen Ganztagsschule, der Bau eines Kreisverkehrs, die Schaffung eines Dorfplatzes, die Planungen für einen neuen Kindergarten, ein neues Rathaus, ein Seniorenheim oder Retentionsflächen konnten abgeschlossen bzw. angestoßen werden, resümierte Manuel Hagen, nicht ohne die gute fraktionsübergreifende Zusammenarbeit im Gemeinderat gelobt zu haben. „Ich bin froh, dass Du Dich wieder zur Wahl stellst“, so der Vorsitzende. Auch wenn die Planungen für die Kommunalwahlen im März 2020 in vollem Gange sind und bereits eine attraktive Kandidatenliste mit einigen Überraschungen zusammengestellt werden konnte, möchte sich die Fraktion Bürgerliste Köfering-Egglfing trotzdem auf Sachpolitik und anstehende Projekte konzentrieren. Der 47-jährige Bauingenieur und dreifache Familienvater Dirschl soll im Herbst zusammen mit den 28 Listenkandidatinnen und -kandidaten offiziell von den Mitgliedern nominiert werden. Die florierende Gemeinde Köfering im südlichen Landkreis Regensburg kann in den nächsten Jahren auf eine hohe Wachstumsprognose vorausblicken – so sollen über 500 Bauparzellen entstehen.


0 Kommentare