05.07.2019, 21:31 Uhr

Nachfolger von Tim Helmes Nicolas Schmidl neuer Vorsitzender der Schüler-Union in Regensburg

Nicolas Schmidl und Tim Helmes. (Foto: SU Regensburg)Nicolas Schmidl und Tim Helmes. (Foto: SU Regensburg)

Nach sechs Jahren Vorsitz trat der bisherige SU-Vorsitzende Tim Helmes nicht mehr an – der Jugendbeiratsvorsitzende der Stadt Regensburg und stellverstretende Bundesvorsitzende der Schüler-Union Deutschlands, Nicolas Schmidl, ist nach einstimmigem Votum neuer Kreisvorsitzender der Auszubildenden- & Schüler-Union Regensburg.

REGENSBURG Nachdem Tim Helmes mit der Übernahme des Kreisvorsitzes der Jungen Union nicht mehr für den Kreisvorsitz der Schüler Union zur Verfügung stand, wurde sein bisheriger Beisitzer im Kreisvorstand Nicolas Schmidl bei der Kreismitgliederversammlung am 28. Juni zu seinem Nachfolger gewählt.

„Als Abiturient und Jugendvertreter kennt Schmidl die Belange der Schüler und ist über Probleme im Schulalltag und andere Themen, die für Jugendliche einen hohen Stellenwert haben, informiert. Aufgrund seiner Arbeit in der Vorstandschaft in den letzten Jahren weiß ich, dass er sich für die Interessen der Regensburger Schüler und Auszubildenden einsetzen wird“, freut sich Helmes.

Nicolas Schmidl dankte seinem Vorgänger für sechs Jahre optimalen Einsatz für die Schüler-Union und für sein Engagement insbesondere beim Wiederaufbau der SU Regensburg Stadt und Land. „Ziel der Schüler-Union ist es vor allem, junge Leute für die Politik zu begeistern und ihnen die Verbandsarbeit näherzubringen – dies wird uns mit zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen gelingen“, so Schmidl.

Der Vorstand wurde deutlich verjüngt: Stellvertretende Vorsitzende sind künftig Carolin Gugau, Ben Helmes und Christian Stanglmeier. Als Kassier wurde Michael Turk, als Schriftführer Max Horlebein und als Geschäftsführerin Kristina Pertler gewählt. Zu Beisitzern im Vorstand wählten die Mitglieder Carina Blüml, Thomas Bräutigam, Marco Heigl, Charlotte Huber, Antonia Neumeyer, Gabriel Schmidt und David Simmel.


0 Kommentare