22.04.2019, 20:22 Uhr

Anregung der CSU-Fraktion hat Erfolg Weniger Stau am Odessaring – Änderung der Verkehrsführung geplant

(Foto: CSU/Andreas Schmidl)(Foto: CSU/Andreas Schmidl)

Mit Schreiben der CSU-Fraktion vom 11. März 2019 baten die Stadträte Dagmar Schmidl, Dr. Armin Gugau, Hans Renter und Bernadette Dechant darum, die Verkehrsführung am Odessaring bei der Ausfahrt auf Höhe der Armin-Wolf-Arena zu ändern.

REGENSBURG „Nachdem die Geradeausspur zum Kalkwerk kaum befahren ist, auf der Linksabbiegerspur Richtung Donaustaufer Straße der Verkehr sich hingegen regelmäßig staut, haben wir vorgeschlagen, im Interesse eines zügigen Verkehrsflusses zwei Linksabbieger zu markieren, sodass auch die Geradeausspur künftig als Linkabbiegerspur genutzt werden kann“ erklärt Schmidl. Erfreulich ist die Rückantwort der Bürgermeisterin, wonach nunmehr eine entsprechende Änderung der Verkehrsführung am Odessaring geplant ist und spätestens Anfang kommenden Jahres umgesetzt wird.


0 Kommentare