26.03.2019, 13:32 Uhr

Spende Riekofens Altbürgermeister Armin Gerl überreicht 1.200 Euro an „Landkreis mit Herz“

Eine Spende in Höhe von 1.200 Euro hat Riekofens Altbürgermeister Armin Gerl an Landrätin Tanja Schweiger, Vorsitzende des Vereins „Landkreis mit Herz“, und Geschäftsführer Dieter Albrecht übergeben. (Foto: LRA/Gamez)Eine Spende in Höhe von 1.200 Euro hat Riekofens Altbürgermeister Armin Gerl an Landrätin Tanja Schweiger, Vorsitzende des Vereins „Landkreis mit Herz“, und Geschäftsführer Dieter Albrecht übergeben. (Foto: LRA/Gamez)

Mit einer Spende in Höhe von 1.200 Euro hat Armin Gerl den Verein „Landkreis mit Herz“ bedacht. Der Riekofener Altbürgermeister hatte anlässlich seines 70. Geburtstags um Geld anstelle von Geschenken gebeten und seine Gratulanten – Familie, Freunde, Wegbegleiter und Vereine – hatten ihm diesen Wunsch gerne erfüllt.

LANDKREIS REGENSBURG Armin Gerl will „auch an die Menschen denken, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen“. Daher habe es ihn sehr gefreut, dass die Geburtstagsgäste seinem Anliegen entsprochen haben, erklärte der Altbürgermeister bei der Spendenübergabe im Landratsamt. „Ein herzliches Vergelt’s Gott im Namen aller Vereinsmitglieder“ sprachen ihm Landrätin Tanja Schweiger, Vorsitzende des Vereins „Landkreis mit Herz“, und Geschäftsführer Dieter Albrecht aus. Armin Gerl drückte seine Hoffnung aus, „dass vielleicht auch andere dem Beispiel folgen“.

„Landkreis mit Herz e.V.“ will diejenigen unterstützen, die unverschuldet durch das soziale Netz fallen. Gemeint sind zum Beispiel chronisch kranke Menschen, die durch diese Lebensumstände in finanzielle Notlagen geraten sind, aber auch Rentner, Kinder, Alleinerziehende und Familien, die unter dem Existenzminimum leben und bei denen es oft nicht für das Nötigste reicht.


0 Kommentare