12.10.2018, 09:45 Uhr

Umfahrung ist ausgeschildert Kreisstraße R7 zwischen Wörth und Wiesenfelden muss gesperrt werden

(Foto: teka77/123RF)(Foto: teka77/123RF)

Die Kreisstraße R7 zwischen Wörth an der Donau und Wiesenfelden muss aufgrund von Straßenarbeiten von Montag, 15. Oktober, bis Freitag, 9. November, für den Verkehr vollständig gesperrt werden.

WÖRTH AN DER DONAU Der Verkehr wird über die Staatsstraße 2146, Kreisstraße CHA21/Kreisstraße SR47, Staatsstraße 2148 (Wörth an der Donau-Aumbach-Eitelzell-Höhenberg-Wiesenfelden) in beide Richtungen umgeleitet. Die Umfahrung ist entsprechend ausgeschildert. Die Ortschaften Weihern und Hungersacker sind immer über Umfahrungen erreichbar. Die im Bereich der Vollsperrung wohnenden Anwohner beziehungsweise die unmittelbar betroffenen Personen werden über die genauen Einzelheiten und den konkreten Ablauf der Baumaßnahme gesondert von der Baufirma informiert.

Der Landkreis Regensburg bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die erforderliche Sperrung und möglicherweise auftretende Verkehrsbehinderungen.


0 Kommentare