25.09.2018, 18:12 Uhr

Gemeindebesuch Landtagskandidatin sagt Unterstützung für A93-Lärmschutz in Lappersdorf zu

Kerstin Radler zu Gast bei Christian Hauner in Lappersdorf. (Foto: Freie Wähler Regensburg)Kerstin Radler zu Gast bei Christian Hauner in Lappersdorf. (Foto: Freie Wähler Regensburg)

Kürzlich stellte sich die Landtagsdirektkandidatin der Freien Wähler, Kerstin Radler, des Stimmkreises 305, zu dem auch die Gemeinden Lappersdorf, Pentling und Wenzenbach gehören, beim Bürgermeister von Lappersdorf, Christian Hauner, vor.

LAPPERSDORF Der Bürgermeister sprach hierbei als vordringliches Problem die Verkehrs- und Lärmproblematik der Bürgerinnen und Bürger des Ortsteils Lorenzen an, welche von der Autobahn A 93 ausgingen.

Es sei dringend erforderlich, einen Lückenschluss zwischen den bereits an der Autobahn bestehenden Lärmschutzwänden vorzunehmen. Seit Jahren seien die diesbezüglich geführten Gespräche auf überregionaler Ebene ohne Erfolg geblieben. Die Landtagskandidatin Kerstin Radler sicherte dem Bürgermeister ihre Unterstützung zu.


0 Kommentare