23.07.2018, 11:26 Uhr

„Der ganze Standort in Tracht“ Dirndl und Lederhose – der Trachtentag geht in die zweite Runde


Nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr, ging der Trachtentag unter dem Motto „Der ganze Standort in Tracht“ am vergangenen Freitag, 20. Juli, in die zweite Runde. Sehr viele der rund 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kamen mit Dirndl, Lederhose oder Tracht aus anderen Ländern zur Arbeit. Ob beim Weißwurst-Essen vor der Kantine, in Meetings oder auf den Gängen – der ganze Continental Standort Regensburg stand im Zeichen von Tradition und regionaler Verbundenheit.

REGENSBURG Und auch heuer werden die besten Team-Fotos in Tracht wieder Tischreservierungen und Verpflegungsgutscheine für die Regensburger Herbstdult gewinnen. Und die Mitarbeiter haben fleißig eingereicht. Thomas Ebenhöch, Standort- und Werkleiter Continental Regensburg: „Ich freue mich sehr zu sehen, dass diese Aktion von Mitarbeitern aus allen Bereichen – Fertigung und Büro – angenommen wird und ich bin überzeugt, dass dieser Tag das Wir-Gefühl unter der Belegschaft weiter gefestigt hat.“


0 Kommentare