24.05.2018, 22:31 Uhr

Für weitere 20 Jahre Die Stadt Neutraubling schließt erneut Konzessionsverträge mit der Rewag ab

Olaf Hermes, Vorstandsvorsitzender Rewag, unterschreibt zusammen mit Prokurist Karl-Wolfgang Brunner und Bürgermeister Heinz Kiechle die neuen Konzessionsverträge. (Foto: Foto Lex)Olaf Hermes, Vorstandsvorsitzender Rewag, unterschreibt zusammen mit Prokurist Karl-Wolfgang Brunner und Bürgermeister Heinz Kiechle die neuen Konzessionsverträge. (Foto: Foto Lex)

Für weitere 20 Jahre haben die Rewag Energie- und Wasserversorgung AG & Co KG und die Stadt Neutraubling Konzessionsverträge für Erdgas- und Stromversorgungsleitungen abgeschlossen. Konzessionsverträge regeln die Bereitstellung öffentlicher Flächen von Städten und Gemeinden für den Bau und Betrieb von Versorgungsleitungen.

NEUTRAUBLING Am Donnerstag, 24. Mai, unterzeichneten der Rewag-Vorstandsvorsitzende Olaf Hermes, Rewag-Prokurist Karl-Wolfgang Brunner und Neutraublings Bürgermeister Heinz Kiechle die Verträge. Olaf Hermes freute sich, dass die Verträge um weitere 20 Jahre verlängert wurden. „Das bestätigt uns zum einen unsere erfolgreiche Arbeit. Und zum anderen ermöglicht uns die Laufzeit von 20 Jahren planbare und wirtschaftlich vertretbare Investitionen in das bestehende Leitungsnetz und dessen weiteren Ausbau.“ Auch Neutraublings Bürgermeister Heinz Kiechle zeigte sich erfreut über die Fortsetzung einer langjährigen guten Zusammenarbeit. „Mit der Rewag haben wir einen Partner, der Verantwortung sowohl für die Energieversorgung, als auch für die positive Entwicklung Regensburgs und der Region übernimmt.“

Konzessionsverträge

Energieversorger nutzen Grundstücke in Städten und Gemeinden, um Leitungen und technische Anlagen für die Energieversorgung bereitstellen zu können. Für diese Nutzung im öffentlichen Raum zahlen die Versorger eine sogenannte Konzessionsabgabe. Das sieht eine bundesweite Verordnung vor. Die Absicht des Neuabschlusses eines Konzessionsvertrags muss dabei von der Kommune öffentlich ausgeschrieben werden. Die Rewag hatte sich auf eine entsprechende Ausschreibung der Stadt Neutraubling beworben und den Zuschlag erhalten. Der Aufsichtsrat der Rewag hat dem Abschluss der neuen Konzessionsverträge für Erdgas- und Stromversorgungsleitungen mit der Stadt Neutraubling im April zugestimmt. Die neuen Konzessionsverträge laufen ab dem 1. Januar 2019.


0 Kommentare