21.05.2018, 21:20 Uhr

Kleines Jubiläum Zehn Jahre im Einsatz an der Spitze der Gemeinde – Donaustaufer SPD dankt Bürgermeister Sommer

Bernd Kellermann, Karl-Heinz Apel, Ursula Hildebrand, Rüdiger Hage, Jürgen Sommer, Andrea Kammermeier. (Foto: SPD-Fraktion Donaustauf)Bernd Kellermann, Karl-Heinz Apel, Ursula Hildebrand, Rüdiger Hage, Jürgen Sommer, Andrea Kammermeier. (Foto: SPD-Fraktion Donaustauf)

Am 1. Mai 2008 trat Jürgen Sommer sein Amt als erster Bürgermeister des Marktes Donaustauf an. Dies nahm die SPD-Fraktion im Marktrat zum Anlass, ihm nach der jüngsten Sitzung für seinen langjährigen Einsatz zu danken.

DONAUSTAUF Fraktionsvorsitzende Ursula Hildebrand betonte, dass Sommer in den vergangenen zehn Jahren viel für den Markt geleistet habe. So mancher Abend, so manches Wochenende habe er nicht bei der Familie verbracht, sondern bei den Bürgerinnen und Bürgern von Donaustauf und Sulzbach. Viel Zeit sei auch für die Arbeit mit der SPD-Fraktion notwendig gewesen. Mit einem Augenzwinkern überreichte Hildebrand einen sehr stacheligen Kaktus – „Du hast es nicht immer leicht mit uns“, meinte sie.

Aber auch so ein kleines Jubiläum sei kein Grund, sich auszuruhen, bereits in den kommenden Wochen und Monaten stehen wichtige Projekte an – wie zum Beispiel der Bau der Kinderkrippe, der bereits angelaufen ist, und der Bau eines neuen Kindergartens, der sich gerade in der Planungsphase befindet.


0 Kommentare