25.04.2018, 20:10 Uhr

Zahlreiche Veranstaltungen Tag der Städtebauförderung – Regensburg und Schierling sind dabei!

(Foto: Stadt Regensburg, Peter Ferstl)(Foto: Stadt Regensburg, Peter Ferstl)

Am Samstag, 5. Mai, findet nun zum vierten Mal der Tag der Städtebauförderung statt. Knapp 500 Städte und Gemeinden nehmen bundesweit, über 70 Kommunen bayernweit und in der Oberpfalz neun Städte, Märkte und Gemeinden mit zahlreichen Veranstaltungen teil.

OBERPFALZ Durch dieses gemeinsame Projekt des Bundesbauministeriums, der Länder und Kommunen mit dem Deutschen Städtetag und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund soll über aktuelle Strategien und Maßnahmen im Rahmen der Städtebauförderung informiert werden. An diesem Tag können durch unterschiedlichste Veranstaltungen die Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung weiter gestärkt, das Interesse an städtebaulichen Themen gefördert und kommunale Projekte der Städtebauförderung der Öffentlichkeit präsentiert werden.

In der Oberpfalz finden in Amberg, Berching (Kloster Plankstetten), Burglengenfeld, Lauterhofen, Regensburg, Schierling, Tirschenreuth, Velburg und Waldsassen Veranstaltungen und Aktionen zum Tag der Städtebauförderung statt.

Die Spanne der Veranstaltungen reicht von Führungen und Besichtigungen örtlicher Sanierungsmaßnahmen über Bürgerinformationsveranstaltungen zu erarbeiteten Konzepten bis hin zu Baustellenbesichtigungen, städtebaulichen Vorträgen und gemeinsamen Rundgängen. Eine interaktive Übersichtskarte auf der Internetseite www.tag-der-staedtebauförderung.de informiert darüber, welche Städte und Gemeinden sich mit welchen Veranstaltungen am Aktionstag beteiligen. Informationen zu den teilnehmenden Kommunen aus der Oberpfalz sind auch auf der Internetseite der Regierung der Oberpfalz zusammengefasst.


0 Kommentare