02.04.2018, 08:21 Uhr

Wohnraum Die Zahl der Sozialwohnungen hat in Regensburg immer weiter abgenommen

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Die Zahl der mietpreisgebundenen Wohnungen mit Förderung geht in Stadt und Landkreis Regensburg seit Jahren zurück.

REGENSBURG Das geht aus der Antwort des zuständigen Ministeriums hervor. Demnach gab es in der Stadt im Jahr 2007 noch 5.580 mietpreisgebundene Wohnungen, die Zahl sank sukzessive auf knapp 4.600 im Jahr 2016. Auch im Landkreis nahm die Zahl dieser Wohnungen von 1.094 im Jahr 2007 auf 963 im Jahr 2016 ab. Ebenfalls gesunken ist indes in Bayern die Zahl der Berechtigten, die überhaupt einen Anspruch auf Sozialwohnung haben. Doch weil diese Grenze offenbar die gestiegenen Lebenshaltungskosten nicht berücksichtigt, hat die bayerische Staatsregierung nun die Einkommensgrenze nach oben gesetzt. ce/Foto: 123rf.com


0 Kommentare