06.03.2018, 12:46 Uhr

Internationaler Frauentag Das Regensburger Rathaus in Bürgerinnenhand

(Foto: Christian Eckl)(Foto: Christian Eckl)

Der Internationale Frauentag wird in Regensburg mit vielen Veranstaltungen durchgeführt. Hierfür wurden von der Regensburger Frauenorganisation am Donnerstag, 8. März zahlreiche kostenlose Veranstaltungen organisiert.

REGENSBURG Von 8 bis 18 Uhr können die Anwesenden an 23 Ständen über den ganzen Tag verteilt Regensburger Frauenorganisationen und -Verbände kennenlernen.

Anmeldungen für einzelne Veranstaltungen sind noch möglich für die Lesung „Bayerns Töchter“ ab 10.15 Uhr, „Berufliche Frauennetzwerke stellen sich vor“ ab 11 Uhr, „Pflege von Angehörigen – Was Frau über Zuschüsse wissen muss“ ab 12 Uhr, „Selbstfürsorge. Mit Achtsamkeit im Alltag zu Selbstfürsorge und Balance“ ab 13.30 Uhr, „frauenMACHTpolitik – Stadträtinnen stellen die frauenpolitischen Ziele der Fraktionen vor“ ab 17.15 Uhr.

Für weitere Informationen sowie Anmeldungen für die Veranstaltungen kann das Büro für Chancengleichheit/Gleichstellungsstelle unter der Telefonnummer 0941/ 5071142 erreicht werden.


0 Kommentare