24.01.2018, 18:38 Uhr

Die Stadt bittet um Verständnis Publikumsverkehr der Führerscheinstelle kann nur eingeschränkt angeboten werden

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Die Führerscheinstelle in der Johann-Hösl-Straße 11 in Regensburg steht ab 24. Januar bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr nur eingeschränkt zur Verfügung.

REGENSBURG Folgende Führerscheinangelegenheiten können in den Bürgerbüros erledigt werden: Ersterteilung/Erweiterung (außer Klasse C und D), EU-Führerschein (außer Verlängerung Klasse C und D), internationaler Führerschein.

Hinweise zu den Führerscheindienstleistungen und den Öffnungszeiten sind im Internet unter www.regensburg.de zu finden.

Alle Führerscheinvorgänge, die nicht in den Bürgerbüros angeboten werden, können wie gehabt zu den Öffnungszeiten in der Führerscheinstelle erledigt werden. Die Stadt bittet um Verständnis.


0 Kommentare