02.05.2019, 10:00 Uhr

Ortsdurchfahrt Gangkofen Marktplatz und Staatsstraße werden saniert

(Foto: Christa Latta)(Foto: Christa Latta)

Zusammen mit dem Markt Gangkofen und dem Landkreis Rottal-Inn saniert das Staatliche Bauamt Passau ab dem 6. Mai bis voraussichtlich Ende Oktober 2019 den Marktplatz und die Staatsstraße 2111 in der Ortschaft Gangkofen. Dabei wird in vier Bauabschnitten das bestehende Pflaster ausgebaut und durch ein neues Pflaster ersetzt. Zusätzlich wird die Straßenentwässerung angepasst. Die Straßenbauarbeiten erfolgen jeweils abschnittsweise unter Vollsperrung der Staatsstraße 2111.

GANGKOFEN Die Baustelle beginnt am Brückenbauwerk über die Bina und endet an der anderen Seite des Marktplatzes. Im ersten Bauabschnitt ist bis etwa Ende Juni 2019 die Kreuzung zur Kreisstraße PAN 34 gesperrt. Ab voraussichtlich dem 20. Mai wird zusätzlich die Bahnhofstraße gesperrt.

Der Verkehr wird wie folgt umgeleitet:

Fahrtrichtung Gangkofen – Neumarkt St.Veit:

Gangkofen – Morolding – Schernegg – Massing – Hörbering (St 2111 – B 388 – St 2086)

Fahrtrichtung Neumarkt St. Veit – Gewerbegebiet Gangkofen:

Hörbering – Massing – Schernegg – Morolding – Gangkofen (St 2086 – B 388 – St 2111)

Das Staatliche Bauamt Passau bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Beachtung der Sperrzeit und Benutzung der ausgeschilderten Umleitungsstrecke. Damit können Behinderungen und Beeinträchtigungen minimiert werden. Weitere Informationen zu Straßensperrungen / Umleitungen usw. findet der Bürger unter www.stbapa.bayern.de.


0 Kommentare