06.01.2019, 09:00 Uhr

Arbeitsagentur „2018 war ein erfolgreiches Jahr“

Ein positives Fazit zieht die Arbeitsagentur Landshut-Pfarrkirchen für das Jahr 2018. (Foto: Agenur für Arbeit)Ein positives Fazit zieht die Arbeitsagentur Landshut-Pfarrkirchen für das Jahr 2018. (Foto: Agenur für Arbeit)

Agentur für Arbeit Landshut-Pfarrkirchen zieht positive Bilanz für 2018 und blickt optimistisch voraus.

ROTTAL-INN „Der Arbeitsmarkt in der Region steht sehr gut da. Die Arbeitskräftenachfrage und die sozial-versicherungspflichtige Beschäftigung waren noch nie so hoch wie im Moment. Im Durchschnitt waren im Jahr 2018 im Bereich der Agentur für Arbeit Landshut-Pfarrkirchen 7.442 Personen arbeitslos. Die Arbeitslosigkeit ist damit im zweiten Jahr in Folge gesunken“, so Karl-Heinz Krenn, Bereichsleiter in der Agentur für Arbeit Landshut-Pfarrkirchen.

Das Jahr 2018 hat sich zwar mit einem leichten Plus bei den Arbeitslosenzahlen verabschiedet, was jedoch saisonbedingt üblich ist, da Personal insbesondere im Baugewerbe sowie im Garten- und Landschaftsbau in den Wintermonaten freigestellt wird. „Auch wenn sich die konjunkturelle Entwicklung laut Expertenmeinung in 2019 etwas abschwächt, gehen wir zuversichtlich ins neue Jahr. Wir rechnen damit, dass sich die positive Entwicklung auf dem regionalen Arbeitsmarkt weiter fortsetzt“, so Bereichsleiter Karl-Heinz Krenn weiter.

Im Landkreis Rottal-Inn ist die Zahl der Arbeitslosen von November 2018 auf Dezember 2018 um 106 auf 1.854 gestiegen. Das waren 54 mehr als im Vorjahr. Die Arbeitslosenquote ist mit 2,8 Prozent um 0,2 Prozentpunkte höher als im November 2018 und um 0,1 Prozentpunkt höher als im Vorjahresmonat.


0 Kommentare