02.02.2018, 13:56 Uhr

Breitbandausbau Pfarrkirchen legt ab sofort den Datenturbo ein

Startschuss für den Datenturbo in Pfarrkirchen (Foto: Stadt Pfarrkirchen)Startschuss für den Datenturbo in Pfarrkirchen (Foto: Stadt Pfarrkirchen)

Wer gerne schnell im Internet unterwegs ist, kann sich doppelt freuen: Die Telekom baute ihr Netz im Vorwahlbereich 08561 aus und erhöht zugleich das Tempo. Dadurch werden jetzt 4.860 Haushalte in Pfarrkirchen Vectoring-fähig.

PFARRKIRCHEN Vectoring ist ein Datenturbo für das VDSL-Netz. Im Vergleich zu einem bisherigen VDSL-Anschluss (Very High Speed Digital Subscriber Line) verdoppelt sich das maximale Tempo beim Herunterladen auf bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s). Beim Heraufladen vervierfacht sich das Tempo sogar auf bis zu 40 MBit/s. Das hilft beim Austausch von Dokumenten, Fotos und Videos im Internet. Das neue Netz wird so leistungsstark sein, dass Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich sind. Erster Bürgermeister Wolfgang Beißmann und die Telekom haben das Netz heute symbolisch in Betrieb genommen.

„Unsere Stadt wird damit als Wohnort sowie Bildungs- und Wirtschaftsstandort noch attraktiver. Wir danken der Telekom für die gute Zusammenarbeit“ sagt Erster Bürgermeister Wolfgang Beißmann (re.). Darüber freut sich auch Monika Hiebl (Mitte), Beauftragte für die Koordinierung Breitbandausbau im Landkreis

„Das Warten hat sich gelohnt. Ab sofort können alle die schnellen Internetanschlüsse online, telefonisch oder im Fachhandel buchen“, sagt Dipl.-Kfm. Erhard Finger (li.), Regio-Manager der Telekom Deutschland.


0 Kommentare