12.01.2018, 10:43 Uhr

Dankeschön Die Gemeinde lud zum Neugeborenenempfang

Neugeborenenempfang in Dietersburg. (Foto: Gemeinde Dietersburg)Neugeborenenempfang in Dietersburg. (Foto: Gemeinde Dietersburg)

Einen Neugeborenenempfang für die kleinsten Bürger hatte der Gemeinderat der Gemeinde Dietersburg letztes Jahr ins Leben gerufen. Dieser fand nun bereits zum zweiten Mal statt.

DIETERSBURG Im Jahr 2017 erblickten 17 Kinder das Licht der Welt, davon 5 Mädchen und 12 Jungen. Bürgermeister Stefan Hanner begrüßte in seiner Ansprache die stolzen Eltern und wünschte ihnen viel Freude mit ihren Sprößlingen: „Ich freue mich, dass Dietersburg ein attraktiver Wohnort für junge Familien ist. Dafür investiert die Gemeinde in ihre Infrastruktur, vor allem in die Kindergärten und die Grundschule. Die aktuellen Geburtenzahlen sind sehr erfreulich, da sie den Fortbestand unseres Schulstandortes sichern.“

Er stellte die beiden Leiterinnen der Kindergärten, Rosmarie Linhart und Marina Binderberger, vor und verwies auf das Angebot der vier Mutter-Kind-Gruppen, deren Leiterinnen ebenfalls anwesend waren.

Jüngster Gast des Nachmittags und zugleich jüngste Gemeindebürgerin war die drei Wochen alte Malina, die in Begleitung ihrer Eltern und ihrer großen Schwester Lara gekommen war. Sie erhielt, ebenso wie die anderen anwesenden Neugeborenen, eine Wickeltasche, die ihr von Bürgermeister Hanner überreicht wurde.


0 Kommentare