02.08.2018, 16:06 Uhr

Pflegefamilien entdecken Erlebnisbauernhof Zeintl: „Pflegeeltern sind wahre Alltagshelden“

Landrat Sebastian Gruber (2. v. li.) gemeinsam mit den Mitarbeitern des Kreisjugendamtes Freyung- Grafenau und den Pflegefamilien. (Foto: Landratsamt Freyung-Grafena)Landrat Sebastian Gruber (2. v. li.) gemeinsam mit den Mitarbeitern des Kreisjugendamtes Freyung- Grafenau und den Pflegefamilien. (Foto: Landratsamt Freyung-Grafena)

Landrat Sebastian Gruber lud Pflegeeltern und Kinder ein.

FREYUNG/MITTERDORF. Auf Einladung des Landratsamtes Freyung-Grafenau verbrachten die Pflegefamilien des Landkreises Freyung-Grafenau vergangenen Samstag einen erlebnisreichen und unbeschwerten Tag auf dem vom Bayerischen Staatsministerium zertifizierten Erlebnisbauernhof Zeintl in Mitterdorf.

Landrat Sebastian Gruber konnte neun Pflegefamilien und die Mitarbeiter des Kreisjugendamtes Freyung- Grafenau begrüßen. Bei einer informativen Hofführung konnten sowohl Eltern wie Kinder im Stall zu den Tieren und den Maschinen sowie auf die Felder mit dem Bauern und der Bäuerin auf Entdeckertour gehen. Bei der Bauernhofolympiade hatten die Kinder viel Spaß beim Basteln mit Naturmaterialien, Ponyreiten, Getreide mahlen und Filzen. Höhepunkt des Tages war die Bauernhofolympiade mit Wettmelken, bei dem die Bauernhofolympiasieger mit einer Urkunde belohnt wurden.

Pflegeeltern sind wahre Alltagshelden, deren Wichtigkeit Landrat Gruber besonders hervorhob.

Bei Interesse an einem Pflegekind stehen die Mitarbeiter des Pflegekinderfachdienstes des Landratsamtes Freyung-Grafenau für Auskünfte und Beratungsgespräche unter Telefon 08551 57-164 gerne zur Verfügung.


0 Kommentare