15.06.2018, 13:34 Uhr

In der Nacht auf Donnerstag Sperrung beider Gehwege der Hängebrücke

(Foto: marco1987/123RF)(Foto: marco1987/123RF)

In der Nacht von Mittwoch, 20. Juni, auf Donnerstag, 21. Juni, wird die neue Übergangskonstruktion an der Hängebrücke auf Seiten des Römerplatzes eingehoben und mit dem Stahlüberbau verschweißt.

PASSAU Aus Sicherheitsgründen ist es daher zwingend erforderlich, die Hängebrücke von Mittwochabend, 22 Uhr, bis Donnerstagmorgen, 5 Uhr, für den Fußgängerverkehr zu sperren. Die Einrichtung der Baustelle erfolgt am Mittwochabend gegen 21.30 Uhr.

Für den Fußgängerverkehr wird ein im halbstündlichen Takt verkehrender Pendelbus von 21.55 bis 1 Uhr eingerichtet, der folgende Haltestellen im Turnus anfährt:

Römerplatz – Rathausplatz – Nagelschmiedgasse – Angerstraße (Höhe Hängebrücke) – Ilzbrücke (Höhe Salvatorkirche) – Angerstraße (Höhe Hängebrücke) – Nagelschmiedgasse – Rathausplatz – Römerplatz

Während der Arbeiten ist mit kleineren Verkehrsbehinderungen im Bereich Römerplatz zu rechnen. Am Donnertag, 21. Juni, um spätestens 5 Uhr wird der Gehweg wieder freigegeben.


0 Kommentare