24.05.2018, 10:46 Uhr

Kinder, Eltern und Schule begeistert Grundschule Grubweg soll Sportgrundschule werden

Besuch beim Sportunterricht der Klasse 2c: Oberbürgermeister Jürgen Dupper (3. von rechts) mit (von links) Erika Träger, Bürgermeisterin und ehrenamtliche Verwaltungsrätin der Grundschule Grubweg, Dr. Bernhard Forster, Referent für Kultur, Schulen und Sport, Rektorin Susanne Bulicek und Konrektorin Michaela Kronawitter. (Foto: Stadt Passau)Besuch beim Sportunterricht der Klasse 2c: Oberbürgermeister Jürgen Dupper (3. von rechts) mit (von links) Erika Träger, Bürgermeisterin und ehrenamtliche Verwaltungsrätin der Grundschule Grubweg, Dr. Bernhard Forster, Referent für Kultur, Schulen und Sport, Rektorin Susanne Bulicek und Konrektorin Michaela Kronawitter. (Foto: Stadt Passau)

Den Fokus verstärkt auf Bewegung und gesunde Ernährung legen, das wollen die Verantwortlichen der Grundschule Grubweg.

PASSAU Um die gewünschte Fortentwicklung zur Sportgrundschule zu erläutern, lud Rektorin Susanne Bulicek kürzlich Oberbürgermeister Jürgen Dupper zu einem Abstimmungsgespräch ein.

„Unsere Grubweger Schule als Sportgrundschule zu etablieren, bietet sich an, weil man in diesem Bereich schon immer beachtliche Erfolge verzeichnen konnte. Nachdem Kinder, Eltern und Lehrerschaft begeistert hinter einem derartigen Konzept stehen, werden wir seitens der Stadt nach und nach unseren Beitrag leisten, um die notwendigen Voraussetzungen zu schaffen, etwa bei der Sanierung der Sportanlagen“, so das Stadtoberhaupt.

Als Sportgrundschule sollen mehrere Zielvorgaben verfolgt werden: täglich eine Stunde Sport in den Ganztagsklassen, Bewegungsmöglichkeiten innerhalb des Schulhauses, Einbau von Bewegung in den täglichen Unterricht, viele sportliche Sonderprojekte, Arbeitsgemeinschaften mit Sportvereinen und Zusammenarbeit mit dem Sportzentrum der Universität. Gesunde Ernährung der Schüler und entsprechende Schulung der Eltern runden das geplante Maßnahmenpaket ab.


0 Kommentare