02.05.2018, 20:11 Uhr

Am Samstag, 5. Mai Gedenkfeier zum 5. Todestag von Dr. Max Stadler

Max Stadler diente aus ganzem Herzen seinen Mitbürgerinnen und Mitbürgern und so wirkte er auch in Politik und Gesellschaft.  (Foto: FDP)Max Stadler diente aus ganzem Herzen seinen Mitbürgerinnen und Mitbürgern und so wirkte er auch in Politik und Gesellschaft.  (Foto: FDP)

Vor 5 Jahren ist er zu früh von uns gegangen – nicht nur für die Stadt Passau, auch für die Politik in Bayern und ganz Deutschland ein Verlust.

PASSAU Im Rahmen der Gedenkfeier erinnern Menschen aus verschiedenen Stationen seines politischen Lebens an Max Stadler und sein Lebenswerk. Max Stadler diente aus ganzem Herzen seinen Mitbürgerinnen und Mitbürgern und so wirkte er auch in Politik und Gesellschaft. Neben seiner Arbeit im Passauer Stadtrat und auf der Landes- und Bundesebene engagierte er sich im Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds für die dauerhafte Aussöhnung mit unseren Nachbarn sowie für die Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“.

Der überparteilich anerkannte Politiker der FDP prägte in verschiedenen Funktionen die Rechts- und Innenpolitik der Bundesrepublik, zuletzt als Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin der Justiz. Max Stadler war zudem Präsident der Thomas-Dehler-Stiftung. Für sein Engagement wurde er vielfach ausgezeichnet.

Vorstellung einer Gedenkschrift

Im Rahmen der Veranstaltung werden wir auch die Gedenkschrift der Thomas-Dehler-Stiftung vorstellen. Wegbegleiterinnen und Wegbegleiter schildern darin ihre Erfahrungen aus verschiedenen Stationen seines Lebens und zeichnen so ein detailliertes Bild von Max Stadlers vielfältigem Einsatz für die Demokratie und die Gesellschaft.


0 Kommentare