21.12.2017, 22:35 Uhr

Verbesserung des ÖPNV-Angebotes Neue Bus-Linie im Landkreis Freyung-Grafenau ab 27. Dezember

Die Anmeldung für die Rufbus-Fahrten muss mindestens eine Stunde vor Abfahrt erfolgen.  (Foto: 123rf.com)Die Anmeldung für die Rufbus-Fahrten muss mindestens eine Stunde vor Abfahrt erfolgen.  (Foto: 123rf.com)

Ab 27. Dezember gibt es zwischen Neureichenau, Haidmühle, Philippsreut und Mauth eine neue Bus-Linie (Linie 601) in Richtung Nationalparkzentrum.

FREYUNG-GRAFENAU Auf Initiative des Landkreises Freyung-Grafenau wird ab 27. Dezember zwischen Neureichenau, Haidmühle, Philippsreut und Mauth eine neue Bus-Linie (Linie 601) in Richtung Nationalparkzentrum eingerichtet. Der Fahrplan wurde in Abstimmung mit den betroffenen Gemeinden konzipiert und ergänzt die Fahrten der Linie 501.

Der Fahrplan umfasst jeweils drei Fahrtenpaare von Montag bis Freitag und jeweils vier Fahrtenpaare am Samstag bzw. am Sonntag. Die Fahrten am Wochenende werden als Rufbusse angeboten. In der ersten Ferienwoche muss die Anmeldung noch direkt beim Verkehrsunternehmer (Firma Riedl) erfolgen – Telefon: 08556/382 oder per Mail: info@riedl-reisen.de.

Ab 2. Januar 2018 können die Rufbusse dann über die Mobilitätszentrale im Landratsamt Freyung-Grafenau bestellt werden. Die Mobilitätszentrale ist telefonisch erreichbar unter 08551/57319 bzw. 08551/57320; per Mail unter rufbus@lra.landkreis-frg.de.

Die Anmeldung für die Rufbus-Fahrten muss mindestens eine Stunde vor Abfahrt erfolgen. Anmeldung werktags von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 8 bis 15 Uhr und am Freitag von 8 bis 12 Uhr. Der Fahrplan steht auf der Homepage des Landkreises Freyung-Grafenau zum Download zur Verfügung: https://www.freyung-grafenau.de/Leben-im-Landkreis/Verkehr/Busfahrpläne !


0 Kommentare