08.12.2017, 16:39 Uhr

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde Dienstjubiläen und Verabschiedungen im Landratsamt Freyung-Grafenau

(Foto: Landratsamt Freyung-Grafenau)(Foto: Landratsamt Freyung-Grafenau)

Langjährige Mitarbeiter des Landkreises Freyung-Grafenau wurden kürzlich in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

FREYUNG-GRAFENAU Langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landkreises Freyung-Grafenau wurden kürzlich durch Landrat Sebastian Gruber im Rahmen einer kleinen Feierstunde in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet: Sieglinde Reimeier, Johann Siglmüller, Beate KraglMeininger, Gisela Bartsch, Helga Besendorfer sowie Rosmarie Kern waren jahrzehntelang beim Landkreis Freyung-Grafenau beschäftigt.

Ebenso galt die Feierlichkeit den Dienstjubilarinnen und -jubilaren des Landkreises FreyungGrafenau: mit Freude ehrte Landrat Gruber Ludwig Brunner sowie Anton Biser für ihre 40- jährige sowie Doreen Wilhelm, Andrea Hohenwarter und Bernhard Brandl für ihre 25-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst.

„Es ist eine schöne Tradition, im Rahmen einer kleinen Feierstunde den Jubilarinnen und Jubilaren für ihr jahrzehntelanges Engagement herzlich zu danken. Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die in wohlverdienten Ruhestand treten, wünsche ich viel Gesundheit“, so der Landrat. Einer der Gratulanten war auch der Personalratsvorsitzende des Landratsamtes FreyungGrafenau, Alexander Bertelshofer, der ebenfalls seine Anerkennung für das gute und kollegiale Miteinander zum Ausdruck brachte.

Auf dem Bild sind zu sehen (von links): Andrea Hohenwarter, Bernhard Brandl, Notburga Schreiner, Sieglinde Reimeier, Johann Siglmüller, Beate Kragl-Meininger, Ludwig Brunner, Doreen Wilhelm, Anton Biser, Personalratsvorsitzender Alexander Bertelshofer, Gisela Bartsch, Landrat Sebastian Gruber; nicht auf dem Bild sind Helga Besendorfer und Rosmarie Kern.


0 Kommentare